Unser Meisterschaftsausflug nach München. Am 17. März 2007 war es nach 10 Monatiger Planungsphase endlich soweit. Um 9 Uhr in der Früh ging es von Göppingen aus mit dem Regionalexpress in Richtung Bayern.

 

Nach 3 Stunden Fahrt und einigen Getränken später wurden wir freundlich in München empfangen.
Mc Clean war unsere erste Anlaufstation. Mit erschrecken mussten wir feststellen, dass auf den Preis für ne Halbe jeweils noch 60 Cent dazukommen.

Mit der S-Bahn ging es vom Hautbahnhof weiter in Richtung Station. Ich möchte vorab schon mal erwähnen, dass kein FC Fan in unseren Reihen war. "Zumindest hat es keiner offiziell zugegeben"

Tischtennisplatten gab es natürlich keine aber der riesige Kicker für 8 Spieler war für ein kleines Kräftemessen genau richtig.

Respekt, die Allianz Arena macht echt was her. Wir befinden uns hier auf der obersten Tribüne. Genau der richtige Platz für Meister :-)

Hier ein Blick in die Bayernkabine.

Die Bayern brauchen Bilder, damit sie ihren Platz finden !!!!

Ach die 60 gibt es hier ja auch. (Die haben einen Tag vorher 3:0 gegen Augsburg verloren )

Hier im Interview Meister Jens Schmidt

Meister Fabi, Meister Gurg, Meister Dutch und S-Bahn Profi Meister Volle auf dem Weg in die Stadt.

So feiern schwäbische Meister in München.

Kultur in München, wir vor der Frauenkirche.

Die Frage weshalb diese Kneipe Trinkhalle heißt ist jetzt wohl geklärt.

Die Meister in München